Die Riesen-CD

Was passiert, wenn Kinder sich als „Medienarchäologen“ betätigen und versuchen sich einen Reim auf Geräte und Datenträger zu machen die mittlerweile mehr oder weniger ausgestorben sind? Sandra Schoen (aka Sandra Schaffert) und Martin Ebner haben es im Rahmen des L3T-Projektes probiert. Herausgekommen sind amüsante Umschreibungen und ein nettes YouTube Video, das einem sehr eindrücklich vor Augen führt wie tiefgreifend sich die Medienwelt in den letzten Jahrzehnten geändert hat:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.