From Learning Management to Personal Knowledge Management

Ein interessanter Artikel inklusive einer 10-minütigen Präsentation von Harold Jarche über die Anforderung an den „smart worker“ in der Wissensgesellschaft. Smart Workers tun seiner Ansicht nach vor allem 4 Dinge:

  1. Auf dem Laufenden bleiben
  2. Neues Wissen und neue Fähigkeiten erwerben
  3. Wissen und Erfahrungen (mit)teilen
  4. Lösungen für eigene Probleme entwickeln und/oder die eigene Produktivität verbessern

Interessant ist auch das Seek-Sense-Share Modell, das er in dieser Präsentation vorstellt:

 

Ein Gedanke zu „From Learning Management to Personal Knowledge Management

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.