Home   Profil   Kontakt/Impressum   Suche  
 Aktuelles 
Online-Kommunikation
Know-How
Beispiele
Dienstleistungen

 E-Learning 
Know-How
Beispiele
Dienstleistungen

> Ausgesperrt - Die Website mit eingebautem Türsteher  
<- zur Übersicht

Das Internet ist für alle da. Wenn ich einen funktionierenden Computer mit Internetzugang habe sollte ich Ihre Website ohne Probleme benutzen können - zumindest wenn meine Ausrüstung nicht völlig exotisch oder veraltet ist. Soweit die Theorie.

Die täglich erlebte Realität im Netz sieht jedoch anders aus. Viele Unternehmen erwecken den Eindruck, dass sie ihre Website nicht jedem dahergelaufenen Surfer präsentieren wollen. Sie empfangen den interessierten Besucher lediglich mit einer Botschaft, dass er hier nicht reinkommt.

Ein Beispiel für einen solchen unwirschen Empfang finden Sie hier:


Kein Unternehmen käme in der offline - Welt auf die Idee, Interessenten (und damit potenzielle Kunden!) auf diese Weise zu empfangen. Die Meldung: "um unsere plattform benutzen zu können benötigen sie den flash player 5,0,41,0 oder höher" entspricht einem Türsteher, der vor Ihrem Geschäft steht und Kunden mit der Bemerkung "Also hier kommen Sie nur rein wenn Sie das Formular A3-7ZX dabei haben!" abweist.

Außerdem: Was ist überhaupt ein "flash player"? Und was haben die Zahlen "5,0,41,0" zu bedeuten? Besonders ärgert mich, dass ich ja anscheinend einen "flash player" habe, nur eben den "4,0,27,0" und nicht den "5,0,41,0 oder höher".
Gnädigerweise wird mir angeboten flash zu aktualisieren, oder ich kann es ja noch mal versuchen (worauf ich dieselbe Seite noch mal angezeigt bekomme). Na vielen Dank - und auf Nimmerwiedersehen!

Fazit: Vertreiben Sie nicht durch unnötige Barrikaden vor Ihrer Website Besucher und potenzielle Kunden.
Hat Ihre Website auch einen solchen "Türsteher?"


Sie wünschen eine Beratung zu dieser Thematik?
Kontakt: office@learningsupport.at

  Seite drucken